spinner

Designlabor Gutenberg mit Stand auf dem 12. Mainzer Wissenschaftsmarkt

3D-Plan des Stand des IDG und IMG auf dem Mainzer Wissenschaftsmarkt 2013

1.8.2013

Die beiden Institute des Fachbereichs Gestaltung der Fachhochschule Mainz, das Institut für Mediengestaltung (IMG) und das Institut Designlabor Gutenberg (IDG), präsentieren erstmals auf einem gemeinsamen Stand ihre aktuellen Forschungsprojekte und gestalterische Arbeiten.

Das IDG zeigt dieses Jahr das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt »decodeunicode«, das alle 109.242 digitalen Schriftzeichen der Menschheit in einer Website, einer Publikation und einem Film vorstellt.

Der Mainzer Wissenschaftsmarkt findet dieses Jahr am Samstag, den 14. September 2013 von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, den 15. September 2013 von 11 bis 18 Uhr statt.

weitere Informationen:
www.wissenschaftsallianz-mainz.de

\ August 1st, 2013