spinner

Werkbericht Nr. 9 — translations 02: fernweh

Die Dokumentation des zweiten translations-Symposium zum Thema »fernweh. positionen zur identität im design« beleuchtet das Spannungsfeld zwischen Nähe und Ferne, zwischen Eigenem und Fremden. Aktuelle Bestandsanalysen, aber auch individuelle gestalterische Projekte vor dem Hintergrund ganz unterschiedlicher historisch gewachsener nationaler und/oder individueller Mentalitäten stehen im Mittelpunkt der Publikation.

Zu Wort kommen: Bastard-Project, Ruedi Baur, Johannes Bergerhausen, Filip Blacek, Rodrigo Castañeda, Petra Eisele, K&K, Barbara Knorpp, Thomas Manss, Florian Pfeffer, Anna-Lisa Schönecker, Erik Spiekermann, Mark Terkessidis und Vier5.

Herausgeber: Prof. Dr. Petra Eisele, Prof. Dr. Isabel Naegele, Prof. Anna-Lisa Schönecker, Prof. Jean Ulysses Voelker
Gestaltung: Julia Neller
Broschur, Fadenheftung, Offset, 4-farbig
144 Seiten / 21,0 x 27,0 cm
ISBN 978-3-936723-18-2
Mainz 2008

weitere Informationen:
Website zum Symposium
Link zum Shop

\ December 7th, 2010

\ tidy