spinner

László Moholy-Nagy und die Neue Typografie – Rekonstruktion einer Ausstellung Berlin 1929

Mi | 28. August 2019 | 19 Uhr

Eine Ausstellung der Kunstbibliothek – Staatliche Museen zu Berlin in Kooperation mit dem Institut Designlabor Gutenberg der Hochschule Mainz

Im Jahr 1929 wagte die Kunstbibliothek mit der Ausstellung »Neue Typographie« im Martin Gropius-Bau den Blick auf die Zukunft der Schriftkommunikation. Im Mittelpunkt: der programmatische Ausstellungsraum »Wohin geht die typographische Entwicklung« des Bauhaus-Künstlers Laszlo Moholy-Nagy. Neunzig Jahre später – im Bauhaus-Jubiläumsjahr – wird dieser Raum erstmals rekonstruiert.

Sie und Ihre Freunde sind herzlich eingeladen. Es erwarten Sie

Moritz Wullen
Direktor der Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin

Petra Eisele & Isabel Naegele
Institut Designlabor Gutenberg, Hochschule Mainz, Herausgeberinnen des Buches

Michael Lailach
Kurator der Ausstellung und Mitherausgeber des Buches

Die Ausstellung ist vom 29. August bis zum 15. September 2019 im Ausstellungsraum der Kunstbibliothek am Kulturforum zu sehen.

Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin
Kulturforum | Matthäikirchplatz 6 | 10785 Berlin

http://www.smb.museum/kb
http://www.facebook.com/kunstbibliothek

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

\ August 25th, 2019