»ON-TYPE« ist Doppel-»Winner« des internationalen German Design Award 2014

11.02.2014

Die Ausstellung »ON-TYPE: Texte zur Typografie« und die Publikation »Texte zur Typografie« gehören zu den »Winnern« des German-Design Award 2014. Damit wurden die, in Zusammenarbeit zwischen der Fachhochschule Mainz / Institut Designlabor und dem Gutenberg-Museum entwickelte, viel beachtete Sonderausstellung sowie der Katalog mit einem der renommiertesten Preise der deutschen und internationalen Designlandschaft ausgezeichnet.

Neu im Niggli Verlag erschienen: »Neue Schriften. New Typefaces – Positionen und Perspektiven«

Titel der Publikation »Neue Schriften. New Typefaces«

13.11.2013

Zur Sonderausstellung »Call for Type. New Typefaces / Neue Schriften.« im Gutenberg-Museum Mainz vom 6. Juni bis 27. Oktober 2013 ist jetzt die dazugehörige Publikation im Niggli Verlag erschienen.

Petra Eisele, Isabel Naegele, Annette Ludwig [Hrsg.]:
Neue Schriften. New Typefaces. Positionen und Perspektiven
248 Seiten, zahlreiche Schriftmuster, 17 x 22,5 cm, Deutsch/Englisch,
CHF 38.–, Euro (D) 29,80, Euro (A) 30.60,
ISBN 978-3-7212-0892-4

weitere Informationen und Bestellung:
Link zum Niggli Verlag

Symposium Translation 4 nach nur drei Wochen ausverkauft

translations 4 Sold out

7.11.2013

Die Tickets sind jetzt ausverkauft — wir freuen uns auf eine gutbesuchte Veranstaltung!

Bis dahin gibt es aktuelle Neuigkeiten hier:
www.facebook.com/translations4
www.translations-symposium.de

Start des Ticketverkaufs für das Symposium Translations 4 und Website-Release

Translations 4 Get your Tickets

14.10.2013

Am 15. Oktober startet der Ticketverkauf des Translations 4 Symposium: Design of Knowledge / Design des Wissens. Am selben Tag ist ebenfalls der Website-Release.

Die Tickets sind hier erhältlich:
http://de.amiando.com/translations04.html

weitere Informationen:
www.translations-symposium.de

 

 

Die Referenten des Symposium Translations 4 »Design of Knowledge, Design des Wissens« stehen fest:

Translations 4 Speaker

30.9.2013

Wir freuen uns auf hochkarätige, internationale Referenten.

weitere Informationen ab dem 15. Oktober 2013:
www.translations-symposium.de

Save the date: Translations 4 »Design of Knowledge, Design des Wissens« am 29. und 30. November 2013

Translations 4 Symposium: Save the date!

16.9.2013

Das Translations 4 Sym­po­sium unter dem Titel »Design of Knowl­edge, Design des Wis­sens« beschäf­tigt sich mit der Auf­gabe von Design­ern kom­plexe Inhalte zu analy­sieren sowie ver­ständ­lich und gleich­zeitig attrak­tiv dar­zu­stellen. Das Wis­sen wächst in allen Berei­chen der Gesell­schaft ste­tig an. Anzahl und Umfang von Pub­lika­tio­nen und Infor­ma­tionen wer­den zuneh­mend unüber­schau­bar. Und so ste­hen Desig­ner immer häu­fig­er vor der Auf­gabe, mit die­ser Kom­plexi­tät gestal­ter­isch umzu­ge­hen.
International tätige Buch­ge­stal­ter, Typo­gra­fen, Infor­ma­tions­de­signer und -archi­tek­ten, Illu­stra­to­ren, Aus­stell­ungs­ge­stal­ter, Medi­en­theo­re­ti­ker, -ent­wick­ler und Daten­jour­na­lis­ten wer­den disku­tie­ren, wie sie auf diese Kom­plex­ität reagie­ren und wel­che Rolle dabei neue Pub­li­ka­tions­for­mate spielen.

weitere Informationen:
www.translations-symposium.de

Gleich zwei Nominierungen für den German Design Award 2014

German Design Award 2013

5.8.2013

Die Ausstellung »ON–TYPE: Texte zur Typografie« wurde in der Kategorie »Architecture and Interior Design« und das Buch »Texte zur Typografie – Positionen zur Schrift« in der Kategorie »Print Media« für den renommiertesten German Design Award 2014 nominiert.

Designlabor Gutenberg mit Stand auf dem 12. Mainzer Wissenschaftsmarkt

3D-Plan des Stand des IDG und IMG auf dem Mainzer Wissenschaftsmarkt 2013

1.8.2013

Die beiden Institute des Fachbereichs Gestaltung der Fachhochschule Mainz, das Institut für Mediengestaltung (IMG) und das Institut Designlabor Gutenberg (IDG), präsentieren erstmals auf einem gemeinsamen Stand ihre aktuellen Forschungsprojekte und gestalterische Arbeiten.

Das IDG zeigt dieses Jahr das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt »decodeunicode«, das alle 109.242 digitalen Schriftzeichen der Menschheit in einer Website, einer Publikation und einem Film vorstellt.

Der Mainzer Wissenschaftsmarkt findet dieses Jahr am Samstag, den 14. September 2013 von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, den 15. September 2013 von 11 bis 18 Uhr statt.

weitere Informationen:
www.wissenschaftsallianz-mainz.de

Ausstellung »Call for Type. New Typefaces / Neue Schriften« bis zum 27. Oktober 2013 verlängert

16.7.2013

Aufgrund der positiven Resonanz wird die Ausstellung »Call for Type. New Typefaces / Neue Schriften« verlängert und nun bis zum 27. Oktober 2013 im Gutenberg-Museum zu sehen sein.

weitere Informationen:
www.callfortype.de/
www.gutenberg-museum.de

Vernissage am 6. Juni 2013 um 19 Uhr zur Ausstellungseröffnung von »Call for Type. New Typefaces / Neue Schriften«

 

Call for type Vernissage

30.5.2013

Die Ausstellung »Call for Type« bietet Einblicke in die Welt des Type-Designs. Sie beleuchtet bewusst den Entwurfsprozess und seine Entscheidungen – den Weg, den Schriften nehmen, bevor sie auf PCs oder in Druckereien zur Anwendung kommen. Ziel der Ausstellung ist es, Schriftentwürfe junger Font-Designer vorzustellen und eine aktuelle Positionsbestimmung vorzunehmen.

Die Vernissage findet am Donnerstag, den 6. Juni um 19:00 Uhr im Sonderausstellungsraum des Gutenberg-Museum statt.

weitere Informationen:
www.call-for-type.de